Archiv KBS 930

(München - Landshut - Regensburg)

München Hauptbahnhof

                                    

Nachdem 1839 der erste Münchner Bahnhof westlich des heutigen Standort entstand, gingen 1848

erste Teile des Bahnhofes an heutiger Stelle in Betrieb. Mit Hamburg und Frankfurt besitzt München

mit bis zu 450.000 Reisenden täglich einen der heute meißtfrequentierten Bahnhöfe in Deutschland.

Er besitzt 32 Bahnsteiggleise und einen betrieblich eigenständigen S-Bahnhof. Die Bauart der heuti-

gen Bahnsteighalle ist baugleich mit der des Chemnitzer Hauptbahnhofs. Der Münchner Hauptbahnhof

setzt sich aus drei Bahnhofsteilen zusammen: dem Starnberger Bahnhof, dem Hauptbahnhof und dem

Holzkirchner Bahnhof. Folgende Kursbuchstrecken laufen hier zusammen:

KBS 900: München - Ingolstadt - Nürnberg

KBS 930: München - Landshut - Regensburg

KBS 931: München - Landshut - Plattling - Passau

KBS 940: München - Markt Schwaben - Mühldorf

KBS 950: München - Rosenheim - Kufstein

KBS 951: München - Rosenheim - Salzburg

KBS 955/956/957: München - Holzkirchen - Bayrischzell/Lenggries/Tegernsee

KBS 960: München - Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck

KBS 961: München - Tutzing - Kochel

KBS 970: München - Buchloe - Kempten - Lindau

KBS 980: München - Augsburg - Ulm

Nahezu sämtliche Zuggattungen, sowohl im Reise- als auch im Güterverkehr verkehren hier.

Angefangen vom ICE, IC, EC und RJ über ALEX, Meridian, RE und RB bis hin zur BOB ist

hier alles zu sehen.


Serie_00_01.jpg

Ein Railjet aus Wien Westbahnhof im Vorfeld des Münchner Hauptbahnhofs (31.05.2015)


Serie_00_02.jpg

Die Zuglok des Railjet ÖBB 1116 207 im Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_03.jpg

Zwei Triebzüge der BR 1442 im Vorfeld des Münchner Hauptbahnhofs (31.05.2015)


Serie_00_04.jpg

440 502 bei Einfahrt in den Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_05.jpg

183 001 mit ALX84107 aus Hof im Vorfeld des Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_06.jpg

183 001 mit ALX84106 nach Hof auf Gleis 26 des Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_07.jpg

111 017 während einer Betriebspause in München Hbf (31.05.2015)


 Serie_00_08.jpg

203 305 (ehem. DR 112 280) mit Meßzug im Vorfeld des Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_09.jpg

Immer noch unentbehrlich: Rangierloks der BR 363 - hier 363 708 im Münchner Hbf

(31.05.2015)


Serie_00_10.jpg

111 187 mit RE 4854 nach Nürnberg bei Ausfahrt aus München Hbf (31.05.2015)


Serie_00_11.jpg

245 001 mit RE 57506 nach Kempten(Allgäu) im Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_12.jpg

Wittenberger Steuerwagen mit RB 94150 München - Rohrbach(Ilm) im Münchner Hbf

(31.05.2015)

 

Serie_00_13.jpg

111 186 mit RB 94150 München - Rohrbach(Ilm) im Münchner Hbf (31.05.2015)


Serie_00_14.jpg

Blick vom Bahnsteigende des Münchner Hbf auf das große Befehlsstellwerk und die

Hackerbrücke (31.05.2015)


Serie_00_15.jpg

111 225 mit RE 4855 aus Nürnberg nach Ankunft in München Hbf (31.05.2015)


Serie_00_16.jpg

ÖBB 1216 021 mit EC 88 aus Verona nach Ankunft in München Hbf (23.03.2013)


Serie_00_17.jpg

Ausfahrt des von 101 113 geschobenen München-Nürnberg-Express aus München Hbf

(20.12.2013)


Serie_00_18.jpg

Zwei Tw der Baureihe 1442 im Münchner Hbf. Sie bestreiten heute u.a. den Gesamtverkehr

nach Garmisch-Partenkirchen (20.12.2013)


Serie_00_19.jpg

140 569 ist 2013 schon eine Rarität in München Hbf (25.02.2013)

                   

Serie_00_20.jpg

Ebenfalls eine Rarität stellt 115 114, die ehemalige 110 114 (Abnahmedatum 21.11.1957)

zu nächtlicher Stunde in München Hbf dar. Sie ist am 05.12.2015 eine der ältesten aktiven

DB-Loks


zurück zur Startseite